Langsam wird es erst realisierbar... 
Die mit Abstand jüngste Herrenmannschaft steigt nach einem grandiosen Spieltag in die Bezirksklasse 1 auf... 

 

Aber der Reihe nach:
Das #TeamBoB erwischte den schlechteren Start in den letzten Spieltag der Sommersaison 2018. Nach der ersten Runde Einzel lag die Mannschaft mit 0:3 aufgrund zwei unglücklich knappen Match-Tie-Breaks gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten Veitsbronn/Siegelsdorf zurück...
In der zweiten Runde konnten Klaus Moser und Noah Schalk ihre Spiele deutlich gewinnen, dadurch stand es dann 2:4 aus der Sicht von Burgoberbach nach den Einzeln.

Damit war eins klar: alle Doppel müssen gewonnen werden!! 
Mit unglaublichen Team Spirit und voller Überzeugung trat das TeamBob in den Doppeln auf. 
Und das zahlte sich aus... Zwei Doppel wurden mit starken Nerven im Super-Tie-Break gewonnen. Nach einem spannenden ersten Satz im zweier Doppel, konnten Steffen Scheumann und Noah Schalk auch das letzte Doppel für Burgoberbach entscheiden.
Das bedeutete den Aufstieg für unser TeamBob!!! 

 

Der Aufstieg aus der vergangenen Wintersaison 17/18 wurde damit wiederholt!! Unsere erste Herrenmannschaft spielt jetzt im Sommer, sowie auch im Winter in der Bezirksklasse 1. #BK1

 

Vier Monate intensives Training bei unsrem Coach Klaus Moser zahlten sich aus. Das ist jetzt der verdiente Lohn!! Großes Dankeschön von deiner Mannschaft 

 

Weiterhin bedanken wir uns bei unglaublich vielen Zuschauern. Mit Eurer Unterstützung haben wir es geschafft!! Ihr habt eine grandiose Heimspielatmosphäre gezaubert. Wir sind extrem stolz 
Die Aufstiegsfeier im Anschluss an den Spieltag besiegelte diesen einwandfrei.

 

Ein großer Dank geht auch an unsere lokalen Sponsoren Schmid Haustechnik, B+M Gestaltung und Metzgerei Engelhard für Spenden, Ausstattung und Verpflegung.

 

Wir sind immer noch geflasht. Danke für das unglaubliche Erlebnis!!

 WIR sind die Aufsteiger, WIR sind BoB 

 

Glückwünsche gehen außerdem an unsere Bambini und unsere Mädchen 16, die auch in dieser Saison den Aufstieg souverän gemeistert haben.

Alle Mannschaftsergebnisse findet ihr hier.

 

Unsere Aufsteiger von links:

David Müller, Noah Schalk, Jan Wellhöfer, Steffen Scheumann, Toby Pfeiffer, Klaus Moser   es fehlen: Valentin Rohr, Jonas Däschlein